Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Ein Dienst an der Verfassung

Es waren am gestrigen Donnerstag noch keine 30 Minuten der Eintragungszeit für das Volksbegehren „Nichtraucherschutz“ vorbei, als mich vor dem Straubinger Rathaus ein Bürger ansprach: „Herr Suttner, ich gehe jetzt rein und unterschreibe aus zwei Gründen: Zum einen will ich den vollen Nichtraucherschutz ohne Kompromisse und zum anderen will ich endlich mal wieder einen landesweiten Volksentscheid in Bayern erleben! Die anderen reden nur von mehr Bürgerbeteiligung und dann passiert nichts. Ihre ÖDP ist die einzige Partei, welche die Bayerische Verfassung ernst nimmt und der direkten Demokratie immer wieder mal eine Chance gibt.“ Manchmal braucht man solche Aussagen als Vitaminstoß in Zeiten der angeblichen Politikverdrossenheit; sie tun einfach gut!

Zurück

Wichtiger Hinweis:
Blogbeiträge stellen die persönliche Meinung einzelner Parteimitglieder dar. Diese kann in Einzelfällen von der Programmlage der Partei abweichend sein. Auch ist es möglich, dass zu einzelnen Themen und Aspekten in der ÖDP noch keine Programmlage existiert.