Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Mit dem Rad nach Versbach und Lengfeld: Ein Anfang ist gemacht

Elegante Fahrradtrassen in Kopenhagen als Vorbild

Die ÖDP-Stadtratsfraktion begrüßt die von der Verwaltung vorgeschlagenen Maßnahmen zur Verbesserung der Radverkehrsverbindung zwischen Versbach und der Innenstadt.
Verbesserungen sind hier dringend notwendig, damit sich mehr Menschen aus den nördlichen Stadtteilen für das Fahrrad entscheiden können.
Die vorgelegten Maßnahmen können aber nur ein erster Schritt zu einer wirklich guten Lösung sein.
Besonders die Querung der Nürnberger Straße, in den Aumühlweg, sollte Mittelfristig noch mal überdacht werden.
Ohne entsprechende Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduzierung für den KFZ-Verkehr wird das eine gefährliche Stelle für Radfahrer bleiben.
Um da Abhilfe zu schaffen, könnte im Zuge einer Ertüchtigung des Greinbergknotens der Radweg stadtauswärts hinter dem Real-Markt leicht ansteigend geführt werden und mit einer Fahrradbrücke die Nürnberger Straße überqueren.
Somit wäre eine wirklich sichere, schnelle und damit zukunftsweisende Verbindung Richtung Lengfeld und Versbach möglich.
Wie so etwas elegant geht, hat Kopenhagen mit seinen neuen Fahrradtrassen bereits vorgemacht.

Zurück