Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Treffen der GWÖ Gruppe

Gemeinwohlökonomie - zentraler Bestandteil der ödp-Programmatik

Die Abkürzung GWÖ war Stadtrat Raimund Binder bisher nicht bekannt; Gemeinwohlökonomie dagegen sehr wohl; ist das Modell doch ein zentraler Bestandteil der ödp-Programmatik. 

Die GWÖ Regionalgruppe traf sich am 07.10.2021 in der Feggrube zu ihrem regelmäßigen Austausch. Dabei wurde dann auch diskutiert, ob die Stadt Würzburg sich dem Prozess einer Gemeinwohl-Bilanzerstellung stellen könnte. Ein interessanter Aspekt, geht es doch um die Fragen der Nachhaltigkeit, Solidarität und Gerechtigkeit, Transparenz und der Menschenwürde in allen Handlungen eines Unternehmens oder eben hier einer Kommune. Vermutlich braucht es dafür noch einige Zeit, bis diese Gedanken auch in Würzburg auf offene Ohren stoßen. Die Arbeit der Regionalgruppe ist dafür sicher ein guter Schritt.

Zurück